Kamera und Mikrofon in Android freigeben

Voraussetzungen

  • Nutzen Sie ein aktuelles Betriebssystem.
  • Nutzen Sie ausschließlich Chrome.

Kamera und Mikrofon für die Videosprechstunde freigeben

 

Öffnen Sie den Systemcheck.

Klicken Sie auf den Button "Video testen"

Im Dialog des Browsers wählen Sie bitte "Zulassen". Dann sollten Sie Ihr Bild in dem Vorschaufenster sehen. Erscheint dieser Dialog nicht, klicken Sie bitte auf das Schloß in der Adressleiste.

Stellen Sie eventuell vorhandene Einstellunge für Kamera, Mikrofon und Ton auf "Zugelassen". Erscheinen diese Einstellunge nicht, klicken Sie bitte auf "Website-Einstellungen"

In den Website-Einstellungen sehen Sie die aktuell aktiven Einstellungen. Durch "Löschen & zurücksetzen" wird der Browser beim nächsten Videotest nach Kamera und Mikrofon fragen.

Laden Sie die Seite erneut.

Kein Wechsel zwischen Kameras möglich

Öffnen Sie das Menü des Browsers.

Deaktivieren Sie die Option "Desktopwebsite".

Kamera und Mikrofon in den Einstellungen freigeben

Sind die oben aufgeführten Einstellungen nicht vorhanden, können Sie die folgenden Hinweise ausprobieren.

Öffnen Sie die Einstellungen.

Scrollen Sie bis zum Punkt "Datenschutz" und öffnen Sie die Einstellungen.

Wählen Sie jetzt den Berechtigungsmanager.

Wählen Sie jetzt den Punkt "Kamera".

Suchen Sie in der Liste nach Chrome und öffnen Sie die Einstellungen.

Aktivieren Sie die Option "Zulassen". Im Anschluss können Sie die Einstellungen schließen.

Weitere Themen

zur Übersicht