News

Ranking der Videosprechstunden-Anbieter

arztkonsultation.de ist der beliebteste reine Videosprechstunden-Anbieter

Wie eine aktuelle Umfrage zeigt, ist arztkonsultation.de unter Ärzten und Psychotherapeuten die am häufigsten genutzte Videosprechstunde, die nicht von einem Praxissoftware-Hersteller angeboten wird. Wir danken allen Ärzten und Psychotherapeuten für das Vertrauen!

Die Umfrage Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit 2020 liefert viele zahlreiche Einblicke über den Einsatz der Videosprechstunde im Kontext der Corona-Pandemie und darüber hinaus. Angefertigt wurde sie von der gemeinnützigen Stiftung Gesundheit und dem health innovation hub (hih), einem Think Tank des Bundesministeriums für Gesundheit. Neben einem weiteren Beleg für den sprunghaften Anstieg bei der Inanspruchnahme erfahren wir im Rahmen der Befragung, dass mehr als 80 Prozent aller Nutzer nach der Pandemie weiterhin eine Videosprechstunde einsetzen wollen. Dabei hat das Alter der Befragten kaum Einfluss auf die individuelle Aufgeschlossenheit gegenüber der Technologie.

1.010 Ärzte und Psychotherapeuten haben auch angegeben, welcher Videosprechstunden-Anbieter bei ihnen zum Einsatz kommt. Mit einem Anteil von insgesamt 8,6 Prozent erreicht arztkonsultation.de hier den dritten Platz. Bei inzwischen 33 zertifizierten Angeboten ist dieser Marktanteil durchaus beachtlich. Besser als arztkonsultation.de schneiden in der Umfrage nur zwei Anbieter ab, die beide hauptsächlich als Praxissoftware-Hersteller aktiv sind. arztkonsultation.de ist somit der bestplatzierte reine Videosprechstunden-Anbieter.

“Wir wollen uns ganz herzlich bei allen Ärzten und Psychotherapeuten bedanken, die uns ihr Vertrauen schenken”, betont Dr. Peter Zeggel, Geschäftsführer der arztkonsultation ak GmbH. “Wir wissen, dass die Umfrage nur eine Momentaufnahme ist, deshalb werden wir weiterhin unser Bestes geben, um die Videosprechstunde mit größtmöglicher Sicherheit, Flexibilität und Alltagstauglichkeit anzubieten. In diesem Auftrag sehen wir uns durch das Votum klar bestätigt!”

24. Juni 2020