Pressemitteilung zur Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Heidelberg

Mai 27, 2019
/
Redaktion

Pressemitteilung

arztkonsultation ak GmbH freut sich hiermit bekannt geben zu können, dass die arztkonsultation.de für ein mehrjähriges Projekt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik in Kooperation mit der Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung am Universitätsklinikum Heidelberg ausgewählt wurde.

Im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekt PROVIDE (ImPROving cross-sectoral collaboration between primary and psychosocial care: An implementation study on VIDEo consultations) erhalten depressive und/oder ängstliche Patienten Videokonsultationen durch Psychotherapeuten direkt in der Hausarztpraxis. Ziel ist eine vertiefte diagnostische Abklärung, eine stabilisierende Kurzintervention sowie ggf. die Planung einer erforderlichen spezialisierten Weiterbehandlung in insgesamt fünf Konsultationen über mehrere Wochen.

Derzeit läuft die initiale Machbarkeitsstudie, im Spätsommer 2019 wird eine große überregionale randomisiert-kontrollierte Studie erfolgen, mit dem Ziel, die Implementierbarkeit in die Routineversorgung zu evaluieren.

Der Studienleiter, Dr. med. Markus Haun, M.Sc. Psych., ordnet das Projekt wie folgt ein: „Erste Studien aus den USA zeigen gute Akzeptanz und Wirksamkeit für die telemedizinisch gestützte integrierte Behandlung von psychischen Störungen direkt in der Hausarztpraxis. PROVIDE evaluiert ein entsprechendes Modell nun für den deutschsprachigen Raum und wird belastbare qualitative wie quantitative Ergebnisse aus Beobachtungs- wie Interventionsstudien zur Handhabbarkeit und Wirksamkeit bereitstellen.“

27. Mai 2019

arztkonsultation ak GmbH
Schusterstraße 3
19055 Schwerin
Deutschland

Tel: +49 385 5183 000-0
Mail: info@arztkonsultation.de
Montag - Freitag
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

© arztkonsultation ak GmbH