Produktupdate: Hintergrund weichzeichnen (Blur-Effekt)

Dezember 8, 2022
/
Redaktion

Wir haben Ihnen zugehört: Sowohl in unseren Anwender:innen-Treffen, als auch via Nachrichten an unseren Support, erreichte uns immer wieder die Bitte, einen Effekt zur Verschleierung des Hintergrunds in die Videosprechstunde zu integrieren.

Der sogenannte Blur-Effekt steht Ihnen ab sofort in der arztkonsultation.de Videosprechstunde kostenfrei zur Verfügung.

Warum sollte ich den Effekt für das Weichzeichnen des Hintergrunds nutzen?

Der Blur-Effekt macht Ihren Hintergrund unscharf und damit unkenntlich. Das schützt Ihre Privatsphäre, wenn Sie zum Beispiel von zu Hause arbeiten möchten oder müssen. Auch wenn in Ihrem Hintergrund zu viel Ablenkung stattfindet, kann der Blur-Effekt helfen, ein fokussiertes Gespräch durchzuführen.

Für Patient:innen oder andere Gesprächsteilnehmende kann die Blur-Funktion die Hemmschwelle einer video-basierten Kommunikation senken, da sie so ihr privates Umfeld erstmal nicht zeigen müssen.

Wie funktioniert der Weichzeichnen-Effekt für den Hintergrund?

Bereits beim Gesprächsaufbau können Sie entscheiden, ob Sie den Blur-Effekt anwenden wollen. Aktivieren Sie dafür bitte den Schieberegler „Hintergrund weichzeichnen“.

Fenster für die Einstellungen vor der Videosprechstunde

Der Hintergrund ist dann bereits in Ihrer Video-Vorschau aktiv und zu sehen.

Blur-Effekt im aktivierten Zustand

Starten Sie nun Ihre Videosprechstunde mit dem Button „Weiter zum Gespräch“.

Auch während einer laufenden Videosprechstunde können Sie den Blur-Effekt jederzeit ein- oder ausschalten. Gehen Sie dafür auf die Schaltfläche „Aktionen“ und klicken auf „Hintergrund weichzeichnen“.

Hintergrund weichzeichnen während der Videosprechstunde aktivieren/deaktivieren

Wenn Sie noch Fragen oder Anregungen haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kunden-Support.
Wir sind Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr für Sie da.

 Ihre Ärzt:in/ihr Arzt nutzt die Videosprechstunde noch nicht?

Wir nehmen gerne Kontakt auf und beraten ihre Ärztin/ihren Arzt, wie sich die Videosprechstunde einfach durchführen lässt und hilft, die Patient:innen-Versorgung in Deutschland zu verbessern

Füllen Sie dazu bitte folgendes Formular aus:

    Bleiben Sie rund um das Thema Telemedizin auf dem Laufenden. Mit unserem Newsletter:

      Ich möchte den Newsletter bekommen