News

Videosprechstunden privat abrechnen: arztkonsultation.de schließt Partnerschaft mit PVS Westfalen-Nord GmbH

Der Videosprechstunden-Anbieter arztkonsultation ak GmbH kooperiert mit dem Abrechnungsdienst-Anbieter PVS Westfalen-Nord GmbH. Ziel der Initiative ist es, den Einsatz und die Abrechnung der Videosprechstunde in der privatärztlichen Versorgung attraktiver zu machen. Im Rahmen der Zusammenarbeit erhalten Praxisinhaber Rabatte und Gutschriften.

Videosprechstunden einfach durchführen und unkompliziert nach GOÄ abrechnen – diesem Ziel haben sich der führende Videosprechstunde-Anbieter arztkonsultation ak GmbH und die PVS Westfalen-Nord GmbH, Marktführer der privatärztlichen Abrechnungen in der Region, gemeinsam verschrieben. Beide Unternehmen wollen zusammen zusätzliche Anreize für die Anwendung und Abrechnung bei Videosprechstunden schaffen. Praxisinhaber, die bereits Kunden eines Partners sind, profitieren von der Kooperation und erhalten attraktive Sondervereinbarungen für die Leistungen des jeweils anderen Partners.

Die PVS ist ein Dienstleister für transparente, nachvollziehbare und rechtlich einwandfreie Abrechnung privatärztlicher Leistungen nach GOÄ. Diese ist für Nutzerinnen und Nutzer der Videosprechstunde insbesondere dann interessant, wenn beispielsweise Fernbehandlungen von Privatpatienten abgerechnet werden. Andererseits können Kundeninnen und Kunden der PVS Westfalen-Nord GmbH, die aus verschiedenen Gründen bisher noch keine Videosprechstunde eingesetzt haben, dies nun zu vergünstigten Konditionen erproben.

„Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Videosprechstunden in die privatärztliche Versorgung zu bringen“, meint Dr. Peter Zeggel, Geschäftsführer der arztkonsultation ak GmbH. „Umfragen zeigen, dass Patientinnen und Patienten die Vorzüge der Videosprechstunde schätzen. Das E-Rezept und die elektronische Krankschreibung werden in Zukunft für weiteren Nachfrage sorgen – auch in der privatärztlichen Versorgung.“

Per Video abrechenbar sind mehrere der häufigsten Abrechnungsnummern der Gebührenordnung. Dazu zählen etwa die Nummern 1 GOÄ (Beratung), 3 GOÄ (Eingehende Beratung), 5 GOÄ (Symptombezogene Untersuchung) oder 801 GOÄ (Eingehende psychiatrische Untersuchung).

06. Sept. 2021

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Leistungen?

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter
Tel.: +49 385 5183 000-6
Mail: sales@arztkonsultation.de