News

Anschubfinanzierung für die Videosprechstunde – wie geht es weiter?

Ab dem 01. Oktober 2021 sinkt die Vergütung für die Videosprechstunde. Praxisinhaber verlieren zwischen 150 und 500 Euro pro Quartal. Grund ist die Anschubfinanzierung, die jetzt ausläuft. Damit die Videosprechstunde weiter etabliert wird, braucht es neue Anreize.

Zwei Jahre sind nach der historis...

weiter

15. Sept. 2021

Wie umweltfreundlich ist die Videosprechstunde?

Wer online in die Praxis geht, verbraucht dabei zwar Strom, aber kein Benzin. Die Videosprechstunde hat damit auch einen ökologischen Aspekt. Wie groß ist der Vorteil für die Umwelt?

Ein klassischer Arztbesuch beginnt mit einer Anfahrt. Wo die Infrastruktur es zulässt, sind Bus und Bahn hier die u...

weiter

09. Sept. 2021

Videosprechstunden privat abrechnen: arztkonsultation.de schließt Partnerschaft mit PVS Westfalen-Nord GmbH

Der Videosprechstunden-Anbieter arztkonsultation ak GmbH kooperiert mit dem Abrechnungsdienst-Anbieter PVS Westfalen-Nord GmbH. Ziel der Initiative ist es, den Einsatz und die Abrechnung der Videosprechstunde in der privatärztlichen Versorgung attraktiver zu machen. Im Rahmen der Zusammenarbeit erha...

weiter

06. Sept. 2021

Flutopfer erhalten psychotherapeutische Hilfe per Video

Trotz oder gerade wegen der Flutkatastrophe benötigen Menschen in den betroffenen Gebieten psychotherapeutische Hilfe. Im Ahrtal erhalten Flutopfer psychotherapeutische Hilfe deshalb jetzt per Video.

Viel Infrastruktur wurde dem Erdboden gleichgemacht, als Mitte Juli die Flutkatastrophe Chaos und...

weiter

01. Sept. 2021

Neue Telemedizin-Vergütung in der Diabetologie

Nach einem erfolgreichen Modellprojekt haben Kostenträger eine neue Telemedizin-Vergütung für die Diabetologie bewilligt. Die Diabetologie folgt damit anderen Fachbereichen, die schon jetzt mehr Telemedizin erlauben. Allerdings ist die Vergütung an eine Bedingung geknüpft, die viele Ärztinnen und Är...

weiter

24. Aug. 2021

Pressemitteilung

apoBank-Berater setzen arztkonsultation.de auf Empfehlungsliste

arztkonsultation.de zählt zu den Netzwerkpartnern von optiPrax, einem neuen Beratungsangebot der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank). Auf der Grundlage datengestützter Bedarfsanalysen berät die apoBank Praxisinhaber mit einem 360-Grad-Ansatz rund um die Arbeitsprozesse und Ertragspotentiale der Digitalisierung, darunter auch zur Videosprechstunde.

Mit dem neuen Angebot optiPrax bietet die apoBank Praxisinhabern und Niederlassungswilligen eine innovative datengestützte Beratung an, um den Praxisbetrieb optimal zu gestalten. Wenn dabei der Einsatz einer Videosprechstunde hilfreich sein kann, empfehlen die Praxisberater die Videosprechstunde arz...

weiter

20. Aug. 2021

Abrechnung in der privatärztlichen Versorgung

Neue GOÄ-Ziffern für die Videosprechstunde

Die Bundesärztekammer (BÄK) stuft die Videosprechstunde als persönlichen Arzt-Patienten-Kontakt ein. Ab sofort können deshalb einige bestehende GOÄ-Ziffern auch nach digitalen Arztkonsultationen abgerechnet werden. Neue Analogziffern ergänzen die Abrechnungsmöglichkeiten der Telemedizin.

Die geplante Novellierung der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) lässt auf sich warten. In Sachen Videosprechstunde gibt es trotzdem schon gute Neuigkeiten. Wie die BÄK entschieden hat, sollen einige der vorgesehenen Aktualisierungen rund um die Abrechnung der Videosprechstunde schon jetzt greifen – un...

weiter

20. Aug. 2021

Zusammenarbeit per Video wird belohnt

Neue GOP für Telekonsile

Vernetzung und interdisziplinäre Zusammenarbeit werden in der Gesundheitsversorgung immer wichtiger. Video-Telekonsile sind dafür ein wichtiges Mittel, das der Bewertungsausschuss deshalb jetzt mit drei neuen GOP belohnt. Wie bei einer gewöhnlichen Videosprechstunde kann außerdem der Technikzuschlag abgerechnet werden. Wir erklären die neue Vergütung für Telekonsile per Video.

Für das Einholen eines Telekonsils können Ärzte, Psychotherapeuten und Zahnärzte 12,09 Euro erhalten. Die GOP 01670 gilt als Zuschlag (GOP) zur Versicherten-, Grund- oder Konsiliarpauschale und setzt voraus, dass der Patient der Besprechung mit einem Kollegen zugestimmt hat. Der Arzt oder Psychoth...

weiter

20. Aug. 2021

Pressemitteilung

Praxisinhabern gemeinsam zur Seite stehen

Die PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg rkV und die arztkonsultation ak GmbH wollen Praxisinhaber entlasten und in ihren Kerntätigkeiten unterstützen. Im Rahmen einer Kooperation werden die beiden Dienstleister ihre Lösungen jetzt gemeinsam vermarkten.

Die Dienstleistungen der PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg rkV und der arztkonsultation ak GmbH sollen Ärzte entlasten und in ihren Kerntätigkeiten unterstützen. Jetzt gehen die beiden Anbieter dabei gemeinsam vor. Im Rahmen einer Zusammenarbeit wollen die Unternehmen ihre Lösungen gegenseitig weite...

weiter

20. Aug. 2021

Brand zerstört Rechenzentrum in Straßburg

So verhindert arztkonsultation.de den Verlust von Daten im Brandfall

Bei arztkonsultation.de sind alle Daten sicher. Auch im Fall eines Brandes oder einer vergleichbaren Katastrophe würden alle Daten gespeichert bleiben. In den Rechenzentren, die arztkonsulation.de nutzt, gelten erweiterte Brandschutzmaßnahmen. Zusätzlich sichert arztkonsulation.de Daten regelmäßig durch eine redundante Speicherung.

Ein Brand hat in der Nacht zum letzten Mittwoch zwei Rechenzentren des Straßburger Cloudanbieters OHV zerstört. Andere Rechenzentren auf dem Gelände des weltweit tätigen Internetdienstleisters sind nicht von Feuerschäden betroffen, wurden aber vorsichtshalber abgeschaltet. Verletzt wurde bei dem Bra...

weiter

20. Aug. 2021